Der Tagesspiegel : Warnstreik im Klinikum Vivantes am Mittwoch

In Berlin soll am Mittwoch im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der OP-Bereich des Vivantes-Krankenhauses in Neukölln bestreikt werden. Die Gewerkschaft Verdi rief Teile der Klinik-Belegschaft sowie Lehrer und Schüler der Vivantes-Schule zu einem ganztägigen Warnstreik auf.

Berlin (dpa/bb)In Berlin soll am Mittwoch im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der OP-Bereich des Vivantes-Krankenhauses in Neukölln bestreikt werden. Die Gewerkschaft Verdi rief Teile der Klinik-Belegschaft sowie Lehrer und Schüler der Vivantes-Schule zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Geplante Operationen müssten abgesagt werden, teilte die Gewerkschaft am Dienstag mit. Die Streikenden würden lediglich notoperieren. Damit beteiligt sich der Berliner Landesbezirk an den für Mittwoch von Verdi angekündigten bundesweiten Warnstreiks an Krankenhäusern. Anlass sind die festgefahrenen Tarifverhandlungen für den Bund und die Kommunen.