Der Tagesspiegel : Wasserleiche bei Templin gefunden Toter könnte vermisster Segler sein

-

. Mitarbeiter des Landesumweltamtes haben am Dienstag im Templiner See eine Wasserleiche gefunden. Sie entdeckten die bekleidete männliche Leiche 200 Meter vom Strandbad Templin entfernt, teilte die Polizei mit. Sie schließt nicht aus, dass es sich bei dem Toten um einen vermissten Berliner Segler handelt. Zwei Segler aus Berlin waren im Oktober 2003 verunglückt. Einen 22Jährigen hatte die Polizei im Dezember in der Templiner Bucht tot aufgefunden. Von dem zweiten Segler fehlte jede Spur. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar