Der Tagesspiegel : Weitere Steuersünder erstatten Selbstanzeige

Während die Debatte um den Ankauf von CDs mit Daten von 1700 mutmaßlichen Steuerhinterziehern andauert, hat sich die Zahl reuiger Steuersünder in Brandenburg nochmals erhöht: Bis zum Montagmittag hatten nach Angaben des Potsdamer Finanzministeriums

Potsdam (dpa/bb)Während die Debatte um den Ankauf von CDs mit Daten von 1700 mutmaßlichen Steuerhinterziehern andauert, hat sich die Zahl reuiger Steuersünder in Brandenburg nochmals erhöht: Bis zum Montagmittag hatten nach Angaben des Potsdamer Finanzministeriums 22 Bürger Selbstanzeige erstattet, um so einer möglichen Strafverfolgung zu entgehen. Vor einer Woche waren es erst neun. Unterdessen boten Unbekannte dem Land Baden-Württemberg weitere Daten über angebliche Steuerflüchtige an. Ob es sich dabei wirklich um Bankdaten handelt, ist noch nicht geklärt. In Brandenburg habe es bislang keine solchen Angebote gegeben, sagte Ministeriumssprecherin Ingrid Mattern.