Welt :   NACHRICHTEN  

Studie: Deutsche Ärzte

fördern Tablettensucht

Hamburg - Die Zahl der Tablettensüchtigen, die abhängig von Schlaf- und Beruhigungsmitteln sind, ist nach Angaben des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ wesentlich höher als bisher gedacht. Das Magazin beruft sich auf eine neue Studie des Hamburger Instituts für interdisziplinäre Sucht- und Drogenforschung. Danach erhalten mehr als 1,5 Millionen Patienten die süchtig machenden Präparate aus der Medikamentengruppe der Benzodiazepine länger als in den Leitlinien der Mediziner vorgesehen. Bei knapp 800 000 Patienten pro Jahr sorgten demnach Ärzte dafür, dass sie zu Dauerkonsumenten der Mittel werden. dpa

Christus-Spieler in Oberammergau sind noch keine 30

Oberammergau - Die beiden Christusdarsteller bei den Passionsspielen 2010 in Oberammergau sind noch keine 30 Jahre alt. Regisseur Christian Stückl vertraute die begehrte Rolle Frederik Mayet und Andreas Richter an. Alle Hauptrollen in den Passionsspielen, die in der oberbayerischen Gemeinde nach einem Pest-Gelübde alle zehn Jahre vorgeführt werden, sind doppelt besetzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben