Welt :   NACHRICHTEN  

Jäger erschießt seltenen Wolf

Tucheim/Magdeburg - Einer der beiden dauerhaft in Sachsen-Anhalt lebenden Wölfe ist von einem Jäger erschossen worden. Es handele sich wahrscheinlich um den Rüden, der seit Mitte 2008 zusammen mit einer Wölfin auf dem Truppenübungsplatz Altengrabow lebte, teilte das Agrarministerium in Magdeburg mit. Der Jäger müsse sich strafrechtlich verantworten. Die rund 50 in Deutschland freilebenden Wölfe sind streng geschützt. dpa

Becker kauft Haus in Wimbledon

Berlin - Boris Becker zieht es an einen für ihn historischen Ort: Wimbledon. Er habe sich im Februar mit seiner Verlobten Lilly Kerssenberg ein Haus in dem Londoner Stadtteil gekauft, sagte Becker „bild.de“. Das Grundstück grenze direkt an den Parkplatz des Tenniscourts, wo Becker 1985, 1986 und 1989 Einzel-Titel holte. Der Centrecourt sei nur hundert Schritte entfernt, sagte Becker. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben