Welt :   NACHRICHTEN  

Kein Handy-Notruf mehr

ohne eingelegte Sim-Karte

Berlin - Vom 1. Juli an wird es in Deutschland nicht mehr möglich sein, mit einem Handy ohne freigeschaltete Mobilfunkkarte die Notrufnummer 112 zu erreichen. Hintergrund sind zahlreiche Anrufe, mit denen nur das Handy getestet werden soll und die nach Aufbau der Verbindung sofort beendet werden. Diese Anrufe, allein in Berlin 500 täglich, belasten die Notrufzentralen. Mit der neuen Verordnung sollen die Leitungen für Hilfesuchende freigehalten werden. Tsp

Frauenaufstand gegen

Berlusconi

Rom - Schon Zehntausende Frauen haben in Italien einen Protestbrief unterschrieben, den drei italienische Professorinnen formuliert haben. Darin heißt es: „Wir sind eine Gruppe italienischer Frauen, die zutiefst empört sind über die Art und Weise, wie der italienische Ministerpräsident Frauen im politischen wie privaten Bereich behandelt.“ Die Professorinnen fordern die First Ladys der G8-Staaten auf, den Gipfel am 8. Juli in Italien zu boykottieren. Der Brief kursiert in Millionen italienischer Haushalte. Berlusconi hatte vergangene Woche angesichts der zunehmenden Kritik gesagt: „Die Italiener lieben mich, so wie ich bin. Großzügig, ehrlich und zuverlässig. Deshalb werde ich mich nicht ändern.“ Gegenüber Bauarbeitern scherzte er: „Was macht ihr denn da oben so ganz ohne Frauen? Seid ihr homosexuell? Das nächste Mal bringe ich Euch ein paar Show-Girls mit – volljährige, versteht sich.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben