Welt :   NACHRICHTEN  

Nach Juwelenraub

zwei Männer angeklagt

London - Nach dem größten Juwelenraub in der Geschichte Großbritanniens ist gegen zwei mutmaßliche Täter Anklage erhoben worden. Den beiden Männern im Alter von 24 und 26 Jahren wird vorgeworfen, mit weiteren Komplizen hinter dem Überfall auf einen Nobeljuwelier zu stecken. Das teilte Scotland Yard in der Nacht zum Freitag mit. Bei dem Raub vor zwei Wochen wurde Schmuck im Wert von umgerechnet 46 Millionen Euro erbeutet. dpa

22-jähriger Heimbewohner

gesteht Brandstiftung

Calw - Der Brand in einem Obdachlosenheim im baden-württembergischen Calw mit vier Toten ist von einem 22 Jahre alten Bewohner gelegt worden. Er habe sich dabei selbst umbringen wollen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der 22-Jährige sei am Donnerstag in Waiblingen festgenommen worden und sitze in Untersuchungshaft. Der berufslose, angelernte Maler habe ein detailliertes Geständnis abgelegt. Nachdem er Feuer gelegt hatte, habe er sich aber gegen den Selbstmord entschieden und das Wohnheim verlassen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben