Welt :   NACHRICHTEN  

Geldregen in Paris

nach Massenansturm abgesagt

Paris - In Paris ist ein werbewirksamer öffentlicher Geldregen nach einem Massenansturm abgesagt worden. Unweit des Eiffelturms, wo die Internetfirma Rentabiliweb als Werbegag 5000 Umschläge mit jeweils fünf bis 500 Euro in die Menge werfen wollte, drängten sich am Samstag rund 7000 Menschen. Die Polizei forderte die Veranstalter schließlich aus Sicherheitsgründen auf, die Aktion abzublasen. Anschließend plünderten enttäuschte Jugendliche einen nahegelegenen Supermarkt.AFP

Mutmaßliche Kannibalen

verkaufen Fleisch an Döner-Imbiss

Moskau - Drei mutmaßliche Kannibalen haben nach Angaben von Ermittlern in der russischen Stadt Perm Menschenfleisch gegessen und Leichenteile an einen Döner-Imbiss verkauft. Die Obdachlosen hätten einen 25-Jährigen mit mehreren Messerstichen und Hammerschlägen getötet, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Das Menschenfleisch sei nach dem Mord an einen Imbiss mit Dönern und Fleischpiroggen verkauft und dort angeboten worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben