Welt :   NACHRICHTEN  

Warnung vor Abzocke

mit gefälschten GEZ-Mahnschreiben Düsseldorf - Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat vor Betrug mit angeblich von der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) erstellten Mahnschreiben gewarnt: In gefälschten Briefen würden im Namen eines Inkassounternehmens überfällige Forderungen von 73,20 Euro eingefordert und mit rechtlichen Schritten sowie einem Schufa-Eintrag gedroht. AP

Bewaffnete Jugendliche

greifen Lehrerin an

Bergkamen - Zwei bewaffnete Jugendliche haben an einer Hauptschule in Bergkamen in Nordrhein-Westfalen eine Lehrerin angegriffen und verletzt. Die beiden 14 und 16 Jahre alten Jungen hätten ihr Opfer in der Deutschstunde einer neunten Klasse mit einer Schreckschusspistole bedroht und ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit. Die beiden Jungen wurden später festgenommen. dpa

Kinderhilfe kritisiert mildes Urteil gegen Eltern, die Zwillinge quälten

Moers - Die Deutsche Kinderhilfe hat die Bewährungsstrafe für Eltern, die ihre heute fünfjährigen Zwillinge über Jahre fesselten und einsperrten, als Justizskandal verurteilt: „Es war ein Martyrium für die Kinder, eine schreckliche Straftat.“ Die Kinder würden lebenslang unter den Folgen leiden und als Opfer zweiter Klasse behandelt. Das Landgericht Kleve sah die von Ärzten festgestellten Misshandlungen als nicht erwiesen an, obwohl die Kinder unterernährt, ausgetrocknet, wund bis aufs rohe Fleisch und von blauen Flecken übersäht waren.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben