Welt :   NACHRICHTEN  

TÜV warnt vor

gefährlichen Lichterketten

Köln - Drei von vier weihnachtlichen Lichterketten weisen nach einer Untersuchung des TÜV Rheinland erhebliche Sicherheitsmängel auf. Besonders häufig kritisierten die Experten falsche oder fehlende Sicherheitshinweise auf den Verpackungen und eine zu große Hitzeentwicklung. Bei drei Ketten habe sogar die Gefahr eines Stromschlags bestanden, wie der TÜV am Montag mitteilte. Ähnlich schlecht waren die Testergebnisse bei Billig-Spielzeugen, die vor allem verbotene Weichmacher enthielten. Insgesamt fielen von den 42 untersuchten Lichterketten 31 durch und dürften innerhalb der Europäischen Union nicht verkauft werden. Eine Lichterkette erreichte bei der Prüfung bis zu 250 Grad Celsius. AP

Ab 2010 keine Plakette

für Abgasuntersuchung mehr

Stuttgart - Autofahrer bekommen ab 2010 keine gesonderte Plakette mehr für die Abgasuntersuchung (AU). Ab 1. Januar ist die Überprüfung des Motormanagement- und Abgasreinigungssystems ein fester Bestandteil der regelmäßigen Hauptuntersuchung (HU). Darauf weist die Prüforganisation GTÜ hin. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben