Welt :   NACHRICHTEN  

Gericht: Erpresser muss Klatten

Millionen zurückzahlen

Augsburg - BMW-Großaktionärin Susanne Klatten hat vor dem Augsburger Landgericht erfolgreich die Rückzahlung der durch ihren Erpresser Helg S. ergaunerten Millionen eingeklagt. Klatten habe nun Anspruch auf 9,5 Millionen Euro plus Zinsen, sagte der Vizepräsident des Gerichts, Maximilian Hofmeister. Sieben Millionen wären einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ zufolge im Fall einer Rückzahlung für die Quandt-Erbin, den Rest hätten ihre Anwälte für zwei andere Frauen erstritten, die ebenfalls auf Helg S. hereingefallen waren. ddp

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

gegen Vater von Amokläufer Tim K.

Stuttgart - Der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen hat für den Vater des Todesschützen Tim K. ein juristisches Nachspiel. Weil Jörg K. die bei der Tat verwendete Pistole und Munition im Schlafzimmer aufbewahrte, erhob die Staatsanwaltschaft Anklage wegen 15-facher fahrlässiger Tötung, wie eine Sprecherin am Freitag in Stuttgart mitteilte. Der Unternehmer habe die Tat seines Sohnes fahrlässig ermöglicht und gegen das Waffengesetz verstoßen. Ihm wird auch fahrlässige Körperverletzung in 13 Fällen zur Last gelegt. AP

US-Golfstar Tiger Woods

bei Autounfall verletzt

Miami - Der weltweit erfolgreichste Golfspieler Tiger Woods ist nach einem Autounfall in der Nähe seines Hauses in Florida mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Woods habe kurz nach Verlassen seines Hauses in Windermere, einem Vorort von Orlando, mit dem Auto einen Hydranten gerammt und sei dann in einen Baum auf dem Grundstück seines Nachbarn gefahren, berichtete die Zeitung „Orlando Sentinel“ am Freitag unter Berufung auf die Verkehrspolizei des US-Bundesstaates. Der Unfall habe sich am frühen Morgen um 2.25 Uhr Ortszeit ereignet. Der Bürgermeister von Windermere, Gary Bruhn, sagte, Woods sei später wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Golfspieler habe sich Verletzungen im Gesicht zugezogen, meldete ein lokaler Fernsehsender. Ersten Ermittlungen zufolge hatten sich die Airbags bei dem Unfall nicht geöffnet. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben