Welt :   NACHRICHTEN  

Packeis auf der Ostsee

schließt Fähren ein

Stockholm - Massives Packeis auf der Ostsee hat bis Freitag mehr als 50 Schiffe eingeschlossen und fast 2000 Passagiere von Fährschiffen zu unfreiwilligem Aufenthalt auf hoher See gezwungen. Wie die schwedische Küstenwacht mitteilte, konnte unter anderem das Fährschiff „Amorella“ mit knapp 1000 Reisenden an Bord erst nach einer Nacht in der nicht mehr passierbaren Fahrrinne nördlich von Stockholm durch Eisbrecherhilfe in Bewegung versetzt werden. dpa

Studie: Nordpolarmeer setzt

klimaschädliche Gase frei

Washington - Aus dem Meeresboden im Nordpolarmeer strömt weitaus mehr klimaschädliches Methangas als bislang angenommen, berichtet „Science“. Das Methangas am Meeresboden könne „dramatische Auswirkungen auf den Klimawandel haben“, heißt es in der Studie der University of Alaska. Das arktische Meerwasser am Boden enthalte acht Mal mehr Methangasteilchen als normales Meerwasser. Die freigesetzten Mengen an Methangas seien so groß, dass sie die Erderwärmung deutlich beschleunigen könnten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben