Welt :   NACHRICHTEN  

Moskaus Polizei benutzt Autofahrer

als lebende Straßensperre

Moskau - Moskaus Polizei hat bei einer Verbrecherjagd Autofahrer angewiesen, sich mit ihren Fahrzeugen querzustellen. Ein flüchtiger Krimineller raste anschließend in die Wagengruppe, in der noch Menschen saßen, unter anderem eine schwangere Frau. Wie ein betroffener Fahrer sagte, hätten die Polizisten erklärt, es gebe keinen finanziellen Ausgleich für die Schäden am Auto, da der bewaffnete Täter entkommen sei. AFP

Sturzbetrunkene Crew

kurz vor Flugzeug-Start gestoppt

Kiew - Den Start eines Passagierflugzeugs mit einer sturzbetrunkenen Crew an Bord haben ukrainische Sicherheitskräfte auf dem Flughafen von Simferopol in letzter Minute verhindert. Die Piloten und Stewardessen der Airline Donbassaero hätten zwischen 3 und 3,5 Promille im Blut gehabt, hieß es. Unter den 86 Passagieren war auch die Vize-Generalstaatsanwältin Tatjana Kornjakowa. Sie forderte eine Untersuchung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben