Welt :   NACHRICHTEN  

Schicksal von Marco Weiss

wird verfilmt

Köln - Das Schicksal des in der Türkei wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten deutschen Schülers Marco Weiss wird verfilmt. Die Produktionsfirma Zeitsprung habe alle Rechte erworben und werde im Frühsommer mit den Dreharbeiten beginnen, sagte eine Sprecherin. Wer die Hauptrolle spiele, sei noch nicht klar. Das Casting sei in der heißen Phase, hieß es. Der Film werde wahrscheinlich im kommenden Jahr von dem Sender Sat1 ausgestrahlt. dpa

Rauchverbot senkt offenbar

den Nikotinkonsum

Berlin - Wer häufiger ausgeht, wird durch Rauchverbote beeinflusst. Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) rauchen vor allem jüngere, allein stehende und in Städten lebende Menschen weniger, sagt die Autorin Silke Anger. Seit Einführung des Rauchverbots ist der Nikotinkonsum bei jungen Erwachsenen um drei Prozent gesunken. In Ländern wie Berlin, die großzügiger mit dem Verbot umgehen und separate Raucherräume erlauben, reduzierte sich der Nikotinkonsum deutlich weniger. lvb

0 Kommentare

Neuester Kommentar