NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Ted Williams
Ted WilliamsFoto: dpa

Obdachloser mit „goldener Stimme“

fasziniert die USA

Washington - Ein Obdachloser mit „goldener Stimme“ sorgt derzeit in den USA für Furore. Ted Williams steht seit Jahren an einer Autobahnausfahrt in Columbus im US-Bundesstaat Ohio und verdient sich mit wohltönenden, gesprochenen Sätzen ein paar Dollar. Seit er von einem Reporter der Zeitung „The Columbus Dispatch“ entdeckt wurde, gilt das Stimmtalent als jüngstes Beispiel des amerikanischen Traums. Denn nun fliegen dem 53-Jährigen die Top-Jobs nur so zu. Williams, geboren und aufgewachsen im New Yorker Stadtteil Brooklyn, ist seit 17 Jahren obdachlos. Zwischen der Hudson Street und der Autobahn 71 zeigt Williams, dem sein Leben auf der Straße anzusehen ist, sein bemerkenswertes Können. Der Videojournalist Doral Chenoweth vom „Columbus Dispatch“ führte gleich vor Ort ein Interview mit Williams und stellte die Aufnahmen ins Netz. Bei der Internetplattform Youtube erreichte das Video innerhalb kürzester Zeit Millionen von Klicks. Williams, Vater von neun Kindern, bewirbt sich darin um einen Job als Radio- oder Fernsehsprecher. Erste Angebote für den Mann mit der „goldenen Stimme“ ließen nicht lange auf sich warten. Sein Debüt beim Radiosender WNCI 97.9 gab er am Mittwoch, das Profibasketballteam der Cleveland Cavaliers will ihn sogar als Ansager verpflichten. Auch erste Werbespots hat er bereits abgedreht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben