NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

US-Mutter erschießt Kinder –

weil sie zu aufmüpfig waren

Miami - Aus Ärger über deren Aufmüpfigkeit soll eine Mutter im US-Bundesstaat Florida ihre beiden jugendlichen Kinder erschossen haben. Der TV-Sender ABC berichtete am Samstag, dass die 50-Jährige sich darüber beschwert habe, dass ihr Sohn und ihre Tochter ständig Widerworte geben würden. Die Polizei war von der Mutter der mutmaßlichen Täterin gerufen worden. AFP

18 Tote

bei Hauseinsturz in Bolivien

La Paz - Fünf Tage haben Angehörige von sieben verschütteten bolivianischen Bauarbeitern verzweifelt auf ein Wunder gewartet. Am Samstag kam die Nachricht, dass die unter einem eingestürzten Rohbau begrabenen Männer tot sind. Damit stieg die Zahl der Todesopfer des Unglücks vor einer Woche auf 18. dpa



WWF enthüllt

Waldverlust-Ticker

Berlin - Jede Minute verschwinden laut  Umweltstiftung WWF weltweit Waldflächen in der Größe von 35 Fußballfeldern. Zum offiziellen Auftakt des Internationalen Jahres der Wälder 2011 an diesem Mittwoch enthüllt die Organisation daher in Berlin den „Waldverlust-Ticker 2011“, hieß es in einer Mitteilung. Eine große digitale Uhr am Hauptbahnhof zählt bis zum 31. Dezember die vernichtete Waldfläche weltweit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben