NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Sechs Menschen bei Amoklauf

in den Niederlanden getötet

Den Haag - Bei einem Amoklauf in der Stadt Alphen aan den Rijn in den Niederlanden sind am Sonnabend sechs Menschen erschossen worden. Nach Angaben des Bürgermeisters der westniederländischen Stadt wurden elf weitere Menschen verletzt. Der Täter drang am Mittag in ein viel besuchtes Einkaufszentrum ein und eröffnete das Feuer auf die Menge, bevor er sich das Leben nahm. Vier weitere Menschen seien bei dem Amoklauf schwer verletzt worden, mindestens sieben hätten leichtere Verletzungen erlitten, sagte der geschäftsführende Bürgermeister der Stadt, Bas Eenhoorn, auf einer Pressekonferenz. Der Angreifer sei gegen 12 Uhr im Einkaufszentrum „De Ridderhof“ aufgetaucht; zur Mittagszeit seien dort immer zahlreiche Familien mit ihren Kindern unterwegs. Als die Schüsse fielen, brach Panik aus. Die Polizei brachte unmittelbar nach dem Amoklauf alle im Einkaufszentrum verbliebenen Besucher in Sicherheit; zunächst wurden noch Angriffe weiterer Täter befürchtet. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben