NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Autofahrer tanken sonntags

am günstigsten

München - Der teuerste Sprit wird freitags an den Zapfstellen ausgegeben, am Sonntag ist er am günstigsten. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC nach der Auswertung der durchschnittlichen Kraftstofftagespreise des vergangenen Jahres. Demnach war ein Liter Superbenzin sonntags im Durchschnitt 3,4 Cent billiger zu haben als am letzten Werktag der Woche. Beim Diesel betrug die Differenz sogar 3,7 Cent pro Liter. In den Jahren 2008 und 2009 war laut dem ADAC stets der Montag der günstigste Tanktag gewesen. Die Kraftstoffpreise entwickelten sich im Wochenverlauf nach einem regelmäßigen Muster, hat der Automobilclub beobachtet. Sie stiegen von Montag bis Mittwoch deutlich an und fielen meist von Freitag auf Sonntag wieder ab. dpa

Lyriden-Sternschnuppen

am Himmel zu sehen

Berlin - Wer in den nächsten Tagen zum nächtlichen Himmel schaut, könnte sich etwas wünschen. Vom 16. bis 25. April ist der Sternschnuppenstrom der Lyriden zu sehen. Den Höhepunkt erreicht er in der Nacht zum Ostersamstag. Die beste Zeit ist die Stunde nach Mitternacht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben