NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Teilgeständnis eines 61-Jährigen

in Missbrauchsfall im Westerwald



Koblenz - Im zweiten Prozess um den Missbrauch von Kindern aus dem Westerwaldort Fluterschen hat der Angeklagte am Dienstag ein Teilgeständnis abgelegt. Der 61-Jährige soll einer der drei Männer sein, an die der Familienvater Detlef S. aus Fluterschen zwischen 1995 und 2009 seine beiden Töchter für Sex verkaufte. Er muss sich seit Dienstag wegen 53 Sexualstraftaten verantworten. Der Angeklagte habe einen wesentlichen Teil der Vorwürfe bestritten, fasste sein Verteidiger Stefan Schmidt in einer Verhandlungspause vor dem Landgericht Koblenz zusammen. Dabei gehe es um Dauer und Schwere der Taten. dpa

William und Kate

sind auf Hochzeitsreise

London - Unbemerkt von der Öffentlichkeit sind der britische Prinz William und seine frischgebackene Ehefrau Kate in die Flitterwochen gestartet. Das Paar sei auf Hochzeitsreise gefahren, gab das Büro von Prinz William am Dienstag bekannt, ohne den Urlaubsort zu nennen. Das Paar habe seine Hochzeitsreise „Anfang dieser Woche“ begonnen, sagte eine Sprecherin von Clarence House, der Residenz des Prinzen, in London. Der Prinz, der als Pilot eines Rettungshubschraubers der Royal Air Force in Wales stationiert ist, habe zwei Wochen Urlaub. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben