NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Box-Profi Klitschko und Schauspielerin Panettiere getrennt



Hamburg - Box-Champion Wladimir Klitschko und Hollywood-Schauspielerin Hayden Panettiere haben sich getrennt. Der 35 Jahre alte Schwergewichts-Weltmeister und die 21-jährige US-Amerikanerin gehen nach zwei Jahren als Paar getrennte Wege, wie das Klitschko-Management am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg mitteilte. „Wir hatten eine tolle Zeit zusammen. Aber wir merken nun mehr und mehr, wie schwer es ist, eine Beziehung über zwei Kontinente hinweg aufrechtzuhalten“, sagte Klitschko demnach. Auch seine Ex-Freundin betonte: „Obwohl wir entschieden haben, uns zu trennen, empfinden wir sehr viel Zuneigung und Respekt füreinander und werden bestimmt enge Freunde bleiben.“ dpa

Verfahren wegen Todesschüssen

auf Frösche eingestellt

Krefeld - Die angebliche Erschießung zweier Frösche in Krefeld bleibt ungesühnt. Das Amtsgericht Krefeld verurteilte den vermeintlichen Täter am Donnerstag lediglich wegen illegalen Waffenbesitzes zu einer Geldstrafe von 1500 Euro. Das Verfahren um die mutmaßlich tödlichen Schüsse auf Frösche des Nachbarn wurde dagegen eingestellt. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 47-jährigen Krefelder vorgeworfen, vor knapp einem Jahr auf den Froschteich geschossen zu haben, weil er sich immer wieder über das nächtliche Gequake der Tiere geärgert habe. Ein Frosch soll durch einen Kopfschuss ums Leben gekommen sein, ein weiteres Tier sei einen Tag später seinen schweren Verletzungen erlegen, hieß es damals im Polizeibericht. Der Richter sagte nun jedoch, da der Angeklagte die Tat bestreite, wäre eine langwierige Aufklärung vonnöten gewesen. Durch die Geldstrafe für den illegalen Waffenbesitz sei der Ein-Euro-Jobber bereits genug bestraft worden. Der 47-Jährige will keine Berufung einlegen, wie er sagte. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben