Welt : 0190-Gangster: Bande lockte Männer mit Sex - und raubte sie aus

Mit vorgetäuschten Sexverabredungen via Telefon hat eine Verbrecherbande in den vergangenen Wochen Männer in den Kölner Norden gelockt, dort verprügelt und ausgeraubt. Wie die Polizei der Domstadt mitteilte, verabredete sich eine angebliche "Melanie" über eine 0190-Dating-Line mit den jungen Männern in Köln-Chorweiler. Kurz vor der Verabredung rief sie dann die Opfer noch einmal an und erklärte, nicht selbst zum Treffpunkt kommen zu können. Stattdessen werde ihr Bruder den Gesprächspartner abholen und zu ihr bringen. Der "Bruder" lockte die Opfer dann aber jeweils in dunkle Ecken, wo er sie zusammen mit einem oder mehreren Komplizen verprügelte und beraubte. Zum Verhängnis wurde der Bande allerdings, dass sich eines der Opfer noch an die private Telefonnummer von "Melanie" erinnern konnte. Dadurch konnte die Polizei die Personalien der Frau ermitteln. Bei ihrer Vernehmung legte sie ein Geständnis ab. Die Polizei bat eventuelle weitere Opfer solcher Überfälle, sich zu melden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben