Welt : 14-Jährige sollte zu Hochzeit gezwungen werden

Nach wochenlangem Martyrium hat die Polizei ein Mädchen aus Serbien befreit. Die 14-Jährige war von einer in Berlin lebenden jugoslawischen Familie entführt worden. In Berlin wurde die 14-Jährige fast täglich vom 15 Jahre alten Sohn der Familie vergewaltigt. Die Familie aus Berlin soll das Mädchen als Braut für ihren Sohn ausgeguckt haben. Als aber die 14-Jährige und deren Mutter eine Eheschließung verweigerten, wurde das Mädchen nach Berlin verschleppt. Die Entführer boten schließlich an, ihre Familie könne das Mädchen für 3000 Mark "zurück kaufen". Beim Termin der Geldübergabe griff die Polizei zu und nahm die Entführerfamilie fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar