• 150 Feuerwehr-Einsätze in Berlin: Erster Herbststurm richtet schwere Schäden an
Update

150 Feuerwehr-Einsätze in Berlin : Erster Herbststurm richtet schwere Schäden an

Der erste Herbststurm dieses Jahres hat in Berlin die Feuerwehr in Atem gehalten. Zu insgesamt 150 Einsätzen mussten die Helfer ausrücken, da heruntergefallene Äste und entwurzelte Bäume Schäden anrichteten. Sehen Sie hier die Bilder eines stürmischen Abends.

In der Pestalozzistraße in Berlin liegt ein entwurzelter Baum.
In der Pestalozzistraße in Berlin liegt ein entwurzelter Baum.Foto: dpa

Über Teile Deutschlands ist am Donnerstag der erste Herbststurm hinweggefegt. Besonders betroffen waren nach Angaben von Polizei und Feuerwehr Berlin, Thüringen und Bayern. In der Hauptstadt rückte die Feuerwehr zu insgesamt 150 Einsätzen aus. Heruntergefallene Äste und entwurzelte Bäume hinterließen teilweise erhebliche Schäden an Fahrzeugen und Häusern. Ein Sprecher der Feuerwehr sagte dem Tagesspiegel, die Einsatzorte seien in der ganzen Stadt verteilt gewesen. Verletzt wurde nach seinen Aussagen niemand. Der Großteil der Einsätze fand zwischen 17 und 19 Uhr statt. Bis 21 Uhr waren dann auch die letzten Einsätze beendet. Zeitweilig waren auch fünf Freiwillige Feuerwehren im Einsatz.

In der Oberpfalz mussten die Einsatzkräfte 30 Mal ausrücken. In Sulzbach-Rosenberg drohte ein Strommast umzustürzen, der neben einem Zirkus stand. In Auerbach (beide Kreis Amberg-Sulzbach) kippte der Fahnenmast an einer Schule um.

So wütete der Herbststurm in Berlin
Ungemütliches Herbstwetter - mit und ohne Regenschirm. Hier eine Szene vom Alexanderplatz.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dpa
05.10.2012 07:38Ungemütliches Herbstwetter - mit und ohne Regenschirm. Hier eine Szene vom Alexanderplatz.

Im Raum Bad Sulza in Thüringen wurde nach Angaben des Übertragungsnetzbetreibers 50 Hertz ein Strommast einer Überlandleitung erheblich beschädigt. Es sei aber nicht zu Stromausfällen gekommen. (TSP)

Sommergewitter über Berlin im Juli 2012
In der Nacht zu Sonnabend tobte das Gewitter über Tegel, am Sonnabend begann die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten - die noch immer andauern. Kein Wunder, denn...Weitere Bilder anzeigen
1 von 38Foto: dapd
02.07.2012 12:21In der Nacht zu Sonnabend tobte das Gewitter über Tegel, am Sonnabend begann die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten - die noch...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben