Welt : 23 Tote durch Taifun „Sinlaku“

NAME

Peking (dpa). Bei einem Taifun an der ostchinesischen Küste sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 300000 Menschen wurden in der Provinz Zhejiang vor dem heranrückenden Sturm in Sicherheit gebracht. Sechs Menschen wurden vermisst. Der Taifun „Sinlaku“, der nach einer mikronesischen Gottheit benannt worden war, könnte der schwerste Wirbelsturm dieses Jahres in China sein.

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben