Welt : 33 Verletzte bei Sturm auf Zypern

-

(dpa). Im östlichen Mittelmeer hat ein Tornadoähnlicher Wirbelsturm Chaos verursacht. Auf Zypern wurden mindestens 33 Menschen verletzt, verwüstet wurde vor allem die Hafenstadt Limassol. Autos, Bäume und Dächer flogen durch die Luft, Strom- und Telefonleitungen wurden beschädigt. Zeitweise fielen Radio und Fernsehen aus. Auch Griechenland war betroffen, in der Ägäis fuhren keine Fähren mehr.

NACHRICIHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben