Welt : 4000 Stimmzettel verschwunden

Knapp drei Wochen vor der Oscar-Verleihung ist der US-Filmakademie bei der Versendung der Stimmzettel für die Wahl der begehrten Trophäen eine peinliche Panne passiert. Rund 4000 Stimmzettel seien offenbar bei der Post verloren gegangen, erklärte ein Sprecher der Akademie, die die Auszeichnungen jedes Jahr vergibt, am Dienstag in Los Angeles. Nur zwei der verschwundenen Postsäcke seien gefunden worden, von sechs weiteren fehle aber jede Spur.

Inzwischen seien über 4000 neue Stimmzettel verschickt worden. Bis zum 21. März müssen die insgesamt 5600 stimmberechtigten Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ihre Wahl treffen. Bereits am Sonntag hätten sich einzelne Akademie-Mitglieder erkundigt, warum sie noch keine Stimmzettel bekommen hätten, sagte der Sprecher. Einen Tag später sei es dann zu einer Flut von Anfragen gekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben