Welt : 45 Grad – Rekordhitze in Los Angeles

Los Angeles - 113 Grad Fahrenheit, 45 Grad Celsius, zeigte laut „Los Angeles Times“ das Thermometer der Meteorologen – bevor es versagte. Heißer war dort noch kein Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 133 Jahren. Dabei hatte Los Angeles eigentlich einen außergewöhnlich kühlen Sommer erlebt. Doch bald nach dessen kalendarischem Ende in der vergangenen Woche kam die Hitzewelle. Unklar ist, ob der Hitzerekord von 1990 mit damals 112 Grad Fahrenheit tatsächlich nur um ein Grad übertroffen wurde. Vielleicht waren es mehr – aber weil das Thermometer aufgab, wird man es nie wissen. Die Menschen flüchten an die Strände. 350 000 Hitzegeplagte würden ins nahe Santa Monica an den Strand fahren, weil dort nur knapp 30 Grad herrschten, meldet der Fernsehsender KTLA. Die Feuerwehr muss gegen mehr als 100 Buschbrände kämpfen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar