Welt : 50 Tote bei Schiffsunglück vor Sierra Leone

Freetown - Bei einem schweren Schiffsunglück vor der Küste Sierra Leones sind mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Ein Handelsschiff kenterte in der Nacht zu Freitag bei rauer See vor der nördlichen Küste des afrikanischen Landes, wie ein Mitarbeiter der Hafenbehörden von Freetown der Nachrichtenagentur AFP sagte. „Nach den Berichten, die wir erhalten haben, sind 50 Menschen ums Leben gekommen, zwei konnten gerettet werden, und 148 werden noch vermisst.“ Zum Zeitpunkt des Unglücks waren den Angaben zufolge mehr als 200 Fahrgäste an Bord. Ein lokaler Rundfunksender bestätigte das Unglück. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben