Abfuhr für Superstar : Robbie Williams leidet

Der britische Popstar Robbie Williams hat von US-Schauspielerin Lindsay Lohan eine Abfuhr bekommen. Das war ihm richtig peinlich.

London - Der eigentlich als unwiderstehlicher Womanizer geltende Sänger näherte sich laut einem Bericht des "Daily Mirror" in einem Nachtclub in seiner Wahlheimat Los Angeles der 19-Jährigen. Er flüsterte ihr etwas ins Ohr - und Lohan drehte ihm den Rücken zu und verschwand. "Als sie ihm die Abfuhr erteilte, wurde er knallrot", berichtete ein Augenzeuge. Williams habe das Lokal daraufhin schnell verlassen.

Die Abfuhr dürfte ein weiterer Schlag für das derzeit angeknackste Selbstvertrauen des Popstars sein. Seine letzte Single "Rudebox" floppte in den Plattenläden, der 32-Jährige leidet wieder unter Depressionen. Lidsay dagegen schwimmt im Moment ganz oben. Sie gehört zu den hoffnungsvollen Jungschauspielerinnen in Hollywood und kann sich vor Verehrern kaum retten. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben