Welt : Abgestuftes Urteil

-

Die drei Hauptverantwortlichen wurden zu Jugendstrafen verurteilt. Wie die meisten in Niedersachsen zu Haftstrafen verurteilten Jugendlichen werden sie nur nachts eingeschlossen. Tagsüber können sie eine Ausbildung machen. Drei der zuletzt noch neun Angeklagten erhielten eine Bewährungsstrafe . Sie werden von Sozialarbeitern betreut und beaufsichtigt. Werden sie innerhalb von zwei Jahren erneut straffällig, müssen sie in dem dann anstehenden Urteil mit einer härteren Strafe rechnen, die die erste Tat mit berücksichtigt.

Einer der Berufsschüler bekam eine Betreuungsverfügung : Er bekommt für sechs

Monate einen Betreuer, der rechtlich weitgehend an die Stelle der Erziehungsberechtigten tritt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar