Welt : Abtreibungsprozess: Bewährung für Frauenarzt

NAME

Görlitz (dpa). Im Görlitzer Abtreibungsprozess ist der ehemalige Chef der Zittauer Frauenklinik am Freitag zu einer Bewährungsstrafe von 2 Jahren verurteilt worden. Der 64-Jährige habe sich des versuchten Totschlags in Tateinheit mit versuchter Schwangerschaftsunterbrechung sowie Körperverletzung schuldig gemacht. Das Gericht blieb damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die drei Jahre und zehn Monate Haft sowie ein fünfjähriges Berufsverbot für den Arzt beantragt hatte. Dem Mediziner war vorgeworfen worden, vor drei Jahren eine Schwangerschaft ohne Indikation im siebten Monat abgebrochen und das an Zwergenwuchs leidende Kind anschließend erstickt zu haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben