Ägypten : Mindestens 13 Tote bei Hauseinsturz in Luxor

Beim Einsturz eines mehrstöckigen Hauses sind in der südägyptischen Stadt Luxor mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen wurden mehr als 20 weitere Menschen verletzt, als das sechsstöckige Gebäude in sich zusammenstürzte.

Ursache waren vermutlich Bauarbeiten im Bereich der tragenden Außenmauern. Da die Bergungsarbeiten andauerten, könnte die Opferzahl noch steigen. In Ägypten kommt es wegen Missachtung der Bauvorschriften immer wieder zu Unglücken dieser Art. Oft werden Häuser ohne Genehmigung aufgestockt. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar