Welt : Ägypter mit 500 0000 Viagra-Pillen geschnappt

NAME

Kairo (dpa). Zollbeamte am Flughafen Kaitro haben einen Geschäftsmann mit 500 000 Viagra-Pillen im Gepäck bei der Einreise aus den Vereinigten Arabischen Emiraten geschnappt. Der Mann, der im Rollstuhl saß, war den Zöllnern aufgefallen, weil er vier besonders schwere Koffer bei sich hatte. Er behauptete, ein Freund in Dubai habe ihm die Koffer mitgegeben. Er wisse nichts über ihren Inhalt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben