Welt : Affenmensch Bigfoot war ein Scherz

-

(dpa). Der Amerikaner Ray Wallace, der 1958 das mysteriöse Geschöpf „Bigfoot“ bekannt machte, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Immer wieder brachte Wallace „Beweise“ für den Affenmenschen an, der auf über 40 Zentimeter großen Füßen durch die Wälder der USA streifen soll. Nun entlarvte Sohn Michael Wallace die Kreatur als einen „Scherz“ seines Vaters.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben