Welt : Aids-Täter sollen in Kenia sieben Jahre hinter Gitter

-

(dpa). Menschen mit HIV, die andere wissentlich mit der Krankheit anstecken, sollen in Kenia bis zu sieben Jahre ins Gefängnis kommen. Ein neuer Gesetzentwurf stellt außerdem die Diskriminierung von AidsKranken unter Strafe, wie die kenianische Tageszeitung „Daily Nation“ am Donnerstag berichtete. Niemand dürfe einem HIV-Infizierten eine Arbeitsstelle, einen Kredit oder eine Versicherung verweigern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar