Welt : Air France streicht am 11. September zwei Flüge

NAME

Paris (dpa). Air France hat zwei Flüge am Jahrestag der Anschläge des 11. September von Paris nach Washington und nach New York wegen geringer Nachfrage gestrichen. Dies teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag in Paris mit. Bei den Reservationen für den 11. September herrsche bei diesen beiden Flügen „gähnende Leere“, erläuterte ein Sprecher der Air France. Die Concorde werde nach New York fliegen. Air France bietet in der Regel neun Flüge täglich nach New York an, zwei davon in Kooperation mit Delta, und zwei Flüge nach Washington.

0 Kommentare

Neuester Kommentar