Altkanzler : Helmut Kohl aus Reha entlassen

Im Februar stürzte Helmut Kohl und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Nun kann der ehemalige Bundeskanzler nach langem Klinikaufenthalt wieder nach Hause.

Altkanzler Helmut Kohl (78) ist nach mehrmonatiger Behandlung aus der Reha-Klinik in Heidelberg entlassen worden. Der CDU-Politiker sei seit Freitag wieder zu Hause, sagte Kohls Büroleiter Ulrich Pohlmann am Samstag. "Es geht ihm gesundheitlich besser", sagte der Büroleiter.

Nach einer Knie-Operation war der Altkanzler im Februar in seinem Haus in Ludwigshafen gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er wurde operiert und dann in das Reha-Zentrum verlegt. Dort heiratete er im Mai seine Lebensgefährtin Maike Richter (44) im engsten Freundeskreis. (ut/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben