Welt : Angeblich geklonten Embryo eingepflanzt

-

(dpa). Der umstrittene USKlonexperte Panos Zavos hat nach eigenen Angaben einer 35 Jahre alten Leihmutter einen von ihm geklonten menschlichen Embryo eingepflanzt. Die Frau habe eine 30-prozentige Chance, das Baby in einer normalen Schwangerschaft auszutragen, sagte Zavos. Der Embryo sei aus den Hautzellen ihres Mannes gewonnen worden. Er legte keinerlei Beweise für den Eingriff vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben