Angebliche Affäre : Cameron Diaz gewinnt Verleumdungsklage

Die amerikanische Schauspielerin Cameron Diaz (34) hat eine Verleumdungsklage gegen einen Verlag gewonnen und erhält Schadenersatz in unbekannter Höhe.

London - Diaz hatte vor dem Obersten Zivilgericht in London gegen den Verlag American Media Incorporated und einen Bericht geklagt, wonach sie eine Affäre mit einem verheirateten Mann gehabt habe.

Bilder und ein Bericht über die angebliche Affäre, mit der Diaz ihren damaligen Freund Justin Timberlake (26) betrogen haben soll, waren im Mai 2005 auch auf der Internetseite der US-Boulevardzeitung "National Enquirer" erschienen. Diaz und der Sänger Timberlake hatten sich im Januar nach vier Jahren getrennt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar