Astronomie : ISS und Atlantis lösen "Ufo"-Alarm aus

Ungewöhnliche Lichtspiegelungen am Himmel haben zahlreiche Augenzeugen in Aufruhr versetzt. Die besorgten Bürger vermuteten eine Ufo-Verfolgungsjagd.

Ufo
Meteorit oder Ufo? Dieses Phänomen wurde im Juli 1999 über Rom fotografiert. -Foto: AFP

MannheimEin vermeintliches "UFO"-Duo am Himmel hat am Dienstagabend zahlreiche Bürger verblüfft. Wie das Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) in Mannheim mitteilte, löste das ungewöhnliche Himmelsschauspiel einen "Sturmlauf" auf die CENAP-Meldestelle aus. Bis tief in die Nacht hinein riefen dort aufgeregte Zeugen aus mehreren Teilen Deutschlands und der angrenzenden Schweiz an. Sie berichteten unter anderem von einer "UFO"-Verfolgungsjagd.

Mit außerirdischen Flugobjekten hatte das Himmelsphänomen allerdings nichts zu tun. Vielmehr war das Spektakel irdischen Ursprungs. Den Angaben zufolge wurde das US-Spaceshuttle Atlantis von der Internationalen Raumstation ISS für den Rückflug zur Erde abgekoppelt. Dadurch habe sich der "Duo"-Effekt am Firmament ergeben. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar