Welt : Auch Asien im Regenchaos

NAME

Neu-Delhi/Islamabad/Manila (dpa). Wassermassen und Überschwemmungen haben in mehreren asiatischen Ländern ganze Landstriche verwüstet und Dutzende Menschen mit in den Tod gerissen. Auf den Philippinen starben mindestens 17 Menschen. In Indien und Pakistan sind durch Wolkenbrüche und Gewitter bis zu neun Menschen getötet worden. In Laos brachten sich einige tausend Bewohner vor Monsun-Fluten in Sicherheit, mehr als 7000 Unterkünfte wurden von Wassermassen mitgerissen. Seit Juni starben vor allem im Osten Indiens durch Monsunregenfälle mehr als 450 Menschen. In der nordphilippinischen Provinz Rizal nahe der Hauptstadt Manila kamen neun Menschen ums Leben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar