Welt : Aufklärung mangelhaft - Paare wussten nicht, wie Nachwuchs produziert wird

Wie macht man Kinder? Bei einer Studie über Unfruchtbarkeit in Malaysia ist herausgekommen, dass einige Ehepaare mit Kinderwunsch gar keinen Sex miteinander haben. Erstaunt stellte die Behörde für Familienplanung in Kuala Lumpur in ihrer Befragung von 2500 Paaren fest, dass 50 Paare, die ihre Kinderlosigkeit beklagten, eine rein platonische Beziehung pflegten. Nach Medienberichten sind die Befragten zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen. Die Gründe für die Unwissenheit vieler junger Leute in Malaysia darüber, wie man Kinder macht, liegt unter anderem in der fehlenden Aufklärung in den Schulen. Die Studie veranlasste die Schulbehörden zur Ankündigung, demnächst auf Themen der Fortpflanzung im Unterricht einzugehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben