Auftritt in Rom : Madonna provoziert den Papst

Popstar Madonna hat im Rahmen ihrer Welttournee wieder einmal für Wirbel gesorgt. Bei ihrem Konzert in Rom widmete die Sängerin dem Papst ausgerechnet ihren Hit "Like A Virgin".

Madonna Foto:AFP
Madonna. Like a virgin? -Foto:AFP

Rom"Ich widme dieses Lied dem Papst, weil ich ein Kind Gottes bin. Ihr alle seid Kinder Gottes", sagte die Sängerin am Samstagabend, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Rund 60.000 Menschen verfolgten das Konzert der 50-Jährigen im Olympiastadion der italienischen Hauptstadt.

Madonna, die für ihre freizügigen Auftritte bekannt ist, hatte bereits zum Auftakt ihrer unter dem Motto "Sticky and Sweet" ("Klebrig und süß") stehenden Welttournee in Cardiff für Aufruhr gesorgt, als sie in einer Fotoserie US-Präsidentschaftskandidat John McCain in einer Reihe mit Adolf Hitler und Simbabwes Diktator Robert Mugabe zeigte. (rf/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben