Welt : Augen auf und alles gut festhalten!

-

Schon zum Beginn der Sommersaison verzeichnet die Polizei in Schweden mit 39 Fällen eine Rekordzahl von nächtlichen Überfällen auf deutsche Wohnmobile . Auch in Südfrankreich werden immer öfter Camper überfallen und ausgeraubt.

In Südeuropa heißt es vor allem: Achtung in den Städten . Da ist die Handtasche zur beliebtesten Beute der Diebe avanciert. Mit Taschen und Trickdiebstählen müssen die Urlauber in Portugal und Spanien wie auch in anderen europäischen Urlaubsländern rechnen. Am sichersten ist natürlich Urlaub auf dem Land .

In Ungarn , der Slowakei und Tschechien sind Autoaufbrüche die häufigsten Delikte.

In Polen dagegen werden immer wieder Fälle gemeldet, in denen das ganze Auto gestohlen worden ist.

Wegen der alljährlichen Drohung der baskischen Terrororganisation ETA, Attentate in spanischen Urlaubsgebieten zu verüben, gleichen viele Ferienzentren in den Sommermonaten wahren Festungen . Das gilt auch für Mallorca , wo sich Spaniens Königsfamilie vom höfischen Stress erholt. Insgesamt 50000 Polizisten werden im Zuge der „Operation Sommer“ mobilisiert, um die Spanienurlauber zu schützen.

Auch das Auswärtige Amt warnt Urlauber auf seiner regelmäßig aktualisierten Homepage vor Gefahren. Die weltweite Gefahr terroristischer Anschläge besteht fort. Eine Gefährdung ist etwa in den USA oder allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union nicht auszuschließen. Auch für beliebte Urlaubsziele wie Kroatien , Frankreich oder Spanien gibt es offizielle Sicherheits- hinweise. ad/ze

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben