• Aus Liebe unters Messer: Chinesin will mit Jessica-Alba-Operation Freund zurückgewinnen

Aus Liebe unters Messer : Chinesin will mit Jessica-Alba-Operation Freund zurückgewinnen

Um ihren Ex-Freund zurückzugewinnen, will eine Chinesin sich auf dem Operationstisch in eine Kopie der Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba verwandeln lassen. Schönheitschirurgen wollen die Eingriffe kostenlos vornehmen - und hoffen, dass die junge Frau es ernst meint.

Jessica_Alba
Jessica Alba selbst ist auch sehr wandlungsfähig. Hier die blonde Version aus dem Herbst 2009. -Foto: dpa

Schanghai"Ich habe mich entschieden", sagte die 21-jährige Xiaoqing dem "Shanghai Daily" vom Mittwoch. Sie habe die Operation bereits mit Schönheitschirurgen abgesprochen, die die Eingriffe kostenlos vornehmen wollten. "Ich tu das nicht nur für meinen Ex-Freund, sondern auch für mich. Ich bin ein seelisch schwacher Mensch, ich möchte etwas wirklich Herausforderndes tun und dadurch zu einer starken Persönlichkeit werden", sagte die junge Frau.

Um wie Alba auszusehen, müsste sich Xiaoqing die Augenbrauen anheben, die Augenform verändern und die Nase operieren lassen, sagte Liu Qi, Vertreter des Krankenhauses Shanghai Time Plastic Surgery Hospital. "Geld ist nicht wichtig und technisch ist es machbar", sagte Liu. "Aber die Gesichtsoperation wäre unumkehrbar, also hoffen wir, dass sie es ernst meint." Die 21-Jährige berichtete in der Zeitung über ihren Ex-Freund, der Alba-Fotos in seiner ganzen Wohnung aufhängte und auf seinem Handy speicherte. Sie musste sich schminken wie Alba und bekam zu Weihnachten eine blonde Perücke, die sie ständig tragen sollte.

Im Dezember hätten die beiden sich getrennt, weil Xiaoqing von Passanten ausgelacht wurde und daraufhin Perücke und falsche Wimpern wegwarf. Sie habe es sich jedoch anders überlegt, berichtet sie in der Zeitung. "Ich liebe ihn sehr. Deswegen folgte ich seiner Meinung. Ich möchte ihn nicht verlieren." (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben