Welt : Ausgefallen: Keine Reisewarnungen im Netz

-

Alle Internetseiten des Auswärtigen Amts, darunter auch die Reisewarnungen, waren am Donnerstag einige Stunden lang nicht erreichbar. Unter www.auswaertiges-amt.de fand sich nur ein Hinweis auf technische Probleme. Diese sollen beim Versuch entstanden sein, auf eine vereinfachte Fassung des Informationsangebots umzuschalten. Zuvor hatte die Zahl der Seitenaufrufe am Mittwoch den Rekordwert von 750 000 erreicht. Keine Störungen gab es beim Telefondienst (0188 17 44444) mit Bandansagen. CD

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben