Ausstieg geplant : Jolie will Hollywood den Rücken kehren

Für Angelina Jolie und Brad Pitt ist die Familie wichtiger als Hollywood. Die 33-Jährige will sich deshalb aus dem Filmgeschäft zurückziehen.

Angelina Jolie und Brad Pitt
Für Angelina Jolie (l.) und Brad Pitt ist Familie wichtiger als Hollywood. -Foto: dpa

HamburgWegen ihrer Kinder denkt Hollywood-Star Angelina Jolie über einen langsamen Abschied vom Filmgeschäft nach. "Ich merke, dass es immer schwieriger wird, wieder ein paar Monate weg zu sein und den Großteil des Tages am Set zu verbringen", sagte die 33-Jährige dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". "Familie ist uns wichtiger als Film." Deshalb würden sie und ihr Partner Brad Pitt nie gleichzeitig drehen.

Die beiden US-Schauspieler haben insgesamt sechs Kinder, davon drei Adoptivkinder. Den Rummel um "Brangelina" findet Jolie selbst bizarr. "Ich würde nie behaupten, dass Ruhm mir nichts bedeutet", sagte die 33-Jährige. "Aber es gibt einen Punkt, an dem man langsam merkt, dass es genug ist." Jolie und ihre Großfamilie wohnen derzeit in Berlin, weil Pitt dort derzeit mit US-Regisseur Quentin Tarantino den Anti-Nazi-Film "Inglorious Bastards" dreht. (leu/afp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar