Welt : Australien bleibt von Inferno verschont

Der Südosten Australiens ist am Samstag von einer neuen Feuerwalze verschont geblieben, obwohl Meteorologen Temperaturen um die 40 Grad und neue hitzebedingte Feuer vorhergesagt hatten. Die Behörden riefen die Menschen rund um die seit fünf Tagen von einem Flammenmeer eingeschlossene Stadt Sydney auf, nicht in Panik zu geraten. Tausende Feuerwehrleute sind jederzeit zum Einsatz bereit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben