Australien : Hai attackiert Surfer

Erneut ist ein Surfer in Australien von einen Hai attackiert worden. Der Mann verlor einen Teil seines Oberschenkels.

Schwimmen an vielen Stränden in Australien kann gefährlich sein.
Schwimmen an vielen Stränden in Australien kann gefährlich sein.Foto: dpa

Ein Surfer ist bei einem Hai-Angriff südlich von Sydney schwer verletzt worden. Der Zustand des 22-jährigen Profi-Sportlers sei stabil, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach verlor der Mann bei der Attacke am Bombo Beach in der ostaustralischen Stadt Kiama einen Teil seines linken Oberschenkels. 

Der Hai habe den Wassersportler in rund 100 Metern Entfernung vom Ufer angegriffen. Ein Freund des Opfers, der den Vorfall beobachtete, habe den Verletzten aus dem Wasser gerettet. Rettungskräfte durchsuchten das Gewässer nach dem Hai, einige Strände in der Region blieben geschlossen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben