Australien : Polizei stoppt Mann auf motorisierter Kühlbox

Wenn die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, dass sie etwas "nicht cool" findet, war es wahrscheinlich ziemlich lässig. So auch diesmal. Ein Australier wurde auf einer motorisierten Kühlbox angehalten.

Eine motorisierte Kühlbox steht auf der Ladefläche eines Abschleppwagens in Adelaide, Australien. Ein Australier war mit dem kuriosen Gefährt im Straßenverkehr nördlich von Adelaide unterwegs.
Eine motorisierte Kühlbox steht auf der Ladefläche eines Abschleppwagens in Adelaide, Australien. Ein Australier war mit dem...Foto: dpa

Auf einer motorisierten Kühlbox ist ein Australier auf Straßen nördlich von Adelaide gefahren. Die Polizei fand das „nicht cool“, wie sie in ihrer Pressemitteilung am Dienstag schrieb. Sie konfiszierte das Vehikel. Der 26-Jährige müsse sich vor Gericht verantworten, weil er ohne Führerschein auf der Straße war und ein nicht zugelassenes und nicht versichertes Fahrzeug lenkte. „Solche Vehikel können nur auf Privatgelände gefahren werden, weil sie eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen“, erläuterte der Polizist Nils Uellendahl. Ob die Kühlbox mit Bier oder Softdrinks gefüllt war, ließ die Polizei offen.

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben